DNX9240BT interne SD Card

    • DNX9240BT interne SD Card

      Hallo Leute,

      wollte mich heute daran machen meine interne SD Card in meinem DNX9240BT zu vergrößern.
      Ich habe bereits beide Platinen frei gelegt, allerdings sehe ich keine SD Card.Hat dieses Gerät einen anderen internen Speicher oder bin ich zu dumm die SD Card zu erkennen?

      Vielen Dank im Vorraus.

      Schönen Gruß
      Alex
    • Moin. Ein Foto der Platine wäre sicher gut. Ich zumindest kenne das Gerät nicht von innen. Bein DNN9230DAB ist die SD unter dem Kühlblech, allerdings auch ohne dessen Demontage schon erkennbar.

      Hier mal ein Link zu miener Anleitung mit Bildern die damals mal gemacht habe. Vieleicht hilft die weiter. Link

      Benötigte Software für das Vorhaben ist dabei. Daher ist die Zip so groß.

      MfG
    • Wow! Vielen Dank für die toll aufbereiteten Daten!

      Allerdings hilft mir das leider nichts wenn ich die SD Karte nicht finde bzw. keine vorhanden ist.
      Vielleicht erkennt ihr etwas auf den Fotos (anbei).

      Was noch erschwerend dazu kommt ist, dass sich das Gerät, nachdem ich es wieder zusammen gebaut habe, nicht mehr einschaltet.
      Ich habe im Inneren nichts abgesteckt oder verändert. Sicherung ist ok.

      Ich hatte das Problem auch vorher schon manchmal, dass sich das Gerät nicht einschaltete. Erst nach ein paar Zündungsvorgängen ging es dann wieder.
      Diesmal geht allerdings nichts mehr

      Bin für jeglichen Input dankbar.

      Schönen Gruß
      Alex
      Dateien
    • Moin. Also wenn du auf keiner der Platinen, weder oben noch unten, einen SD-Karten-Halter findest ist die SD wahrscheinlich nicht existent ;)
      GGf hast du hinten einen USB-Eingang über den zu dann auf das Radio zugreifen kannst. Da aber mit Vorsicht. Nicht das es dann hinüber ist.
      Da habe ich auch keine Erfahrung.

      ## Zu deinem Einschaltproblem: ##

      Wie alt ist das Radio? Vielleicht sind die Kondensatoren platt und die Spannungsversorgung schafft es nicht mehr.
      Die Kondensatoren trokknen im Laufe des Lebens aus. Schnell geht es wenn sie in einer warmen Umgebung stehen.

      Ein kleiner Test wäre (ja mit Wärme) das Radio vor dem Einschalten mit einem Föhn gut durchzuheizen.
      Besonders die Kondensatoren. Wenn es dann im warmen/heißen Zustand anspringt und nach dem Abkühlen wieder nicht mehr,
      sind warscheinlich die Kondensatoren platt und müssen getauscht werden.

      Sonst hilft es nur mal die Sapnnungversorgung durchzuchecken ob alle Spannungen passen die intern gebraucht werden.
      Da hilft ein Schaltplan unheimlich weiter. Sonst ist es vermutlich ein wenig Rätselraten.

      Halt uns/mich hier auf dem Laufenden. Vielleicht können wir dir da durchhelfen :D

      Viel Erfolg :)
    • Hallo dachstuhlklaus,

      der Radio ist ca. 10 Jahre alt.

      Es ist genau so wie du vermutet hast, an der Rückseite USB mit Zugriff zum internen Speicher (der wohl keine SD Karte ist). Beim Anstecken des Notebooks fragt der Radio ob er als Messespeicher verbinden soll, dann ist der Inhalt des Radios als Festplatte am Notebook zu sehen.
      Als der Radio noch anging habe ich beim Versuch das Navi upzudaten vermutlich den Inhalt des internen Speichers zerschossen, beim Verbinden des Notebooks erkannte der Radio dieses dann nicht mehr.

      Ich hatte gehofft bei Vorhandensein einer SD Karte als interner Speicher den auf dem Notebook gesicherten Inhalt zurück spielen zu können - aber in diesem Fall wird das wohl eher nicht gehen.

      D.h. ich habe da mehrere Baustellen!

      Es stellt sich denke ich nur mehr die Frage ob sich eine Reperatur noch lohnt?

      Schönen Gruß
      Alex
    • Hmmm... bei einem 10Jahre altem Radio wohl nicht. Da bekommst du wohl auch ein neueres gebrauchtes.
      Zumindest Einschicken lohnt sicher nicht.

      Die Kondensatoren selber tauschen könnte mit 10€ Materialkosten funktionieren. Ggf. kommt noch Porto oben drauf.
      Bei uns haben sie den Conrad geschlossen >:-(

      Hast du das mit dem Föhn schonmal versucht? Hast du einen Freund der dir beim Tausch der Kondensatoren helfen kann?
      Nur falls du dich selber nicht rantraust.

      Sollte es dann wieder angehen könntest du versuchen die Firmware neu zu flashen.
      Oder gibt es eine Rote Lamoe oder Tastenbeleuchtung die noch angeht?

      Erkennt der Computer das Radio noch?

      Schöne Grüße.
    • Denke auch dass sich die Reperatur eher nicht mehr auszahlt.
      Wo bekomme ich gebrauchte Geräte her?

      Ich hatte dein Bild mit dem Pfeil vorhin übersehen, das werde ich auf alle Fälle nochmals untersuchen.
      Derzeit ist der Radio allerdings wieder zusammen gebaut. Ich werde wohl frühestens am Wochenende wieder dazu kommen.

      Das mit dem Fön checke ich dann auch gleich.

      Ich melde mich dann wieder - danke vorerst!

      Schönen Gruß
    • Jop. Kein Stress.
      Gebrauchte Geräte bekommt man bei Ebay Kleinanzeigen ;)

      Wenn du schon mal Zugriff auf das Gerät hattest über die USB Schnittstelle kann es sein das du wie gesagt keine interne SD hast.
      Ansonsten einfach mal alle Platinen beidseitig anschauen. Der Pfeil zeigt nicht auf etwas konkretes. Ich meine alle Platinen in dem roten Kreis.
      Die am DVD-Laufwerk brauchst du wahrscheinlich nicht anschauen. Es würde in meinen Augen keinen Sinn ergeben dort eine SD zu platzieren.

      Viel Erfolg.

      Schöne Grüße :)